Blattsalat mit gebratenen Garnelen - machau.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kochrezepte > 2008 > Menü-1
::: Blattsalat mit gebratenen Garnelen
 

Für den Salat:

60 ml Gemüsebrühe,
2 EL Portwein,  
je 1 TL Zucker und Salz

in einem kleinen Topf aufkochen

1 Msp. Cayennepfeffer,
2 Scheiben Knoblauch und
3 Scheiben Ingwer

dazugeben, Topf vom Herd nehmen und ziehen lassen. Wenn die Brühe abgekühlt ist, durch ein Sieb in einen hohen Rührbecher geben.

Je 50 g Joghurt und Saure Sahne,
1 TL scharfen Senf,
1 EL Rotweinessig,
1 TL Balsamico bianco und
1 TL Sherry

dazugeben und alles mit dem Stabmixer vermischen.


50 ml Olivenöl, 50 ml Pflanzenöl und
1 TL Walnussöl

nach und nach dazulaufen lassen.

400 g gemischten Wintersalat

putzen, waschen, trockenschleudern, in mundgerechte Stücke zupfen.

Für die Garnelen:

16 Riesengarnelen ohne Kopf

falls nötig schälen, am Rücken aufschneiden und den Darm entfernen, die Garnelen waschen und trockentupfen.

2 EL Olivenöl

in einer großen Pfanne erhitzen, die Garnelen darin auf jeder Seite bei schwacher Hitze 1-2 Min. anbraten, dann herausnehmen und beiseite steilen. Das Fett aus der Pfanne mit Küchenpapier auftupfen

1 EL Butter

in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze
zerlassen.

Schale von je 1 unbeh. Orange und Zitrone dünn abschälen

in die Butter geben

1 cm Zimtstange, 3 cm Vanilleschote, etwas Currypulver und 1 EL Orangensaft

hinzufügen, alles gut verrühren.
Die Garnelen hinzufügen und kurz in der Gewürzbutter schwenken, dann mit

Salz und Pfeffer aus der Mühle

würzen.

 

Zum Servieren den Salat auf Tellern anrichten, die Marinade darüber geben, die Garnelen dazu servieren.
Evtl. Baguette dazu reichen

 
::: Bild
 
Suche
Validated by HTML Validator (based on Tidy)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü