Birnensülze mit Marsala-Sabayon - machau.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kochrezepte > 2008 > Menü-2
::: Birnensülze mit Marsala-Sabayon
 

8 Blatt Gelatine

in kaltem Wasser einweichen

1 Zitrone

auspressen

500 g Birnen

schälen, Kerngehäuse ausschneiden, beides aufheben. Birnen vierteln, die Viertel quer in dünne Scheiben schneiden und mit der Hälfte des Zitronensaftes und

150 ml Birnensaft und Mark einer
Vanilleschote

marinieren.

Schalen und Kerngehäuse mit dem restlichen Zitronensaft, sowie

200 ml Wasser und 400 ml Sekt

Aufkochen, 10 Min. ziehen lassen, dann durch ein Sieb in einen Topf gießen. (550 ml Sud) Birnenscheiben samt Einweichflüssigkeit dazugeben und bissfest garen.
Birnen in ein feines Sieb geben, den Sud auffangen und mit 100 g Birnen pürieren. Restliche Birnenscheiben wieder zugeben-
Gelatine auflösen, unter die Birnen rühren.
4 kleine Förmchen mit Folie auslegen, die Birnenmasse darin verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

3 Eigelb, 90 g Puderzucker, 80 ml Marsala und 80 ml Weißwein

über einem heißen Wasserbad 5 Min. schaumig-cremig aufschlagen, dann 3 Min. in kaltem Wasser weiterschlagen.
Sülze aus der Form stürzen, mit dem Sabayon servieren.

 
 
 
 
 
::: Bild
 
 
Suche
Validated by HTML Validator (based on Tidy)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü